Sonntag, 2. September 2012

[Neuzugänge] KW 35

Karen Witemeyer - Sturz ins Glück (Francke Verlag) ist Bestandteil einer Leserunde. Eigentlich scheue ich mich vor solchen Themen, aber die Geschichte hörte sich einfach zu interessant an.

"Adelaide Proctor träumt von der großen Liebe. Doch als sie bei der Jagd nach einem Ehemann jämmerlich auf die Nase fällt, beschließt sie ihre romantischen Jungmädchenträume hinter sich zu lassen. Kurzerhand bewirbt sie sich um eine Stelle als Gouvernante auf einer Schaffarm in Texas.
Gideon Westcott hat sein privilegiertes Leben in England aufgegeben, weil er davon träumte, sich einen Namen in der amerikanischen Wollindustrie zu machen. Niemals hätte er gedacht, dass er eines Tages allein mit einem Kind dastehen könnte. Noch dazu mit einem, das seit dem Tod seiner Mutter kein Wort spricht. Die unkonventionelle Art seiner neuen Gouvernante sieht er zugleich mit Besorgnis und mit Faszination. Aber wenn er sich eines nicht leisten kann, dann ist das Ablenkung. Egal, wie reizvoll sie auch sein mag..." (Klappentext (c) Francke Verlag)


Kimberley Wilkins - Der Wind der Erinnerung (Knaur Verlag) habe ich bei dem Gewinnspiel von bookaddicteds Buchjuwelen gewonnen!
Emma erbt das Haus ihrer Großmutter, doch sie eigentlich kein Interesse daran. Doch beim durchsuchen der Kisten findet sie ein altes Foto das ihre Großmutter zeigt. Doch auf dem Foto ist auch ein Mann und ein Kind zu sehen, die Emma nicht kennt...






Bernd Perplies - Flammen über Arcadion (LYX Verlag) war ebenfalls eine Bewerbung zu einer Leserunde. Ich hab das Buch schon auf diversen Blogs gesehen und wollte es unbedingt haben - Glück gehabt! :D

"Die sechzehnjährige Carya lebt mit ihren Eltern in Arcadion, einer der wenigen Zufluchtsstätten in einer öden, verwüsteten Welt. Doch das scheinbare Paradies, über das der religiöse Orden des Lux Dei herrscht, wird von Angst und Irrglaube beherrscht. Als der Geliebte ihrer besten Freundin von der Inquisition festgenommen wird, lässt sich Carya zu einer verzweifelten Tat hinreißen, um ihn vor der Folter zu retten. Doch damit gerät sie selbst ins Fadenkreuz der Inquisitoren. Ihre einzige Hoffnung ist der junge Templersoldat Jonan, der für Carya sein Leben aufs Spiel setzt..." (Klappentext (c) LYX Verlag)

Kommentare:

  1. Huhu,
    schöne Neuzugänge :)

    Bei Flammen über Arcadion hatten wir bei der Leserunde leider kein Glück.
    Und bei Sturz ins Glück hab ich mich zwar nicht beworben, aber das Buch hätte mir auch gefallen.

    Bin gespannt wie dir die Bücher dann gefallen und was du dazu sagst :)

    lg, Steffi (von Steffis-und-Heikes-Lesezauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von "Sturz ins Glück" bin ich jetzt schon begeistert, auch wenn ich noch am Anfang des Buches bin

      Löschen