Donnerstag, 28. Februar 2013

[Statistik] Februar 2013

Gelesene Bücher ⇒ 4
Gelesene Seiten ⇒ 880

davon...
SuB 0
neu gekauft ⇒ 0
Rezensionsexemplare ⇒ 3
Geschenke ⇒ 0 
Gewonnen ⇒ 0 
Getauscht ⇒ 0
Geliehen ⇒ 0

Angefangen (aber noch nicht beendet) ⇒ 1

Insgesamt verfasste Rezensionen ⇒ 3

Mittwoch, 27. Februar 2013

[BsL] Blogger schenken Lesefreude

Wie ihr sicherlich wisst - oder zwischenzeitlich mitbekommen habt - ist am 23.04.2013 wieder einmal der Welttag des Buches.

Und genau aus diesem Anlass wurde die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" ins Leben gerufen.

Worum es geht? Am 23. April werden auf allen teilnehmenden Blogs (momentan fast 600!) Beiträge veröffentlicht, auf denen vom jeweiligen Blogger bekannt gegeben wird, welches Buch er oder sie verlosen möchte. Denn das ist der Hintergrund zur Aktion - wir Blogger wollen anderen eine Freude machen und verlosen Bücher!

Weitere Informationen, Blogvorstellung, eine Teilnehmerliste und das Anmeldeformular findet ihr auf der Facebookseite Blogger schenken Lesefreude

Montag, 25. Februar 2013

[Montagsstarter]


1. Wie früh Kinder von allein aufstehen ist wirklich unglaublich.
2. Das bisschen Haushalt... wäre es doch bloß nur auch ein bisschen und nicht ein bisschen mehr.
3. Es macht mir immer noch keinen Spaß ohne den Frühling.
4. Ich tue mich schwer jemanden zu fragen, wenn ich mal Hilfe brauche.
5. Ab dieser Woche werde ich das mit dem Joggen doch mal probieren.
6. Kreativität besitzt jeder Mensch, nur nutzen sie die wenigsten.
7. Jetzt gönne ich mir noch einen Cappuccino und werde dann mit Töchterlein ein wenig KiKa schauen.
8. Für diese Woche steht bei mir ein "Beautyshopping" ganz oben auf dem Plan, außerdem habe ich weitere Renovierungsarbeiten und jede Menge Aufräumarbeiten noch vor.

(c) by Martin (dieblogbar.de)

Sonntag, 24. Februar 2013

[Award] Best Blog Award

Auch wenn ich eigentlich keine Awards mehr annehme - ich habe leider momentan einfach keine Zeit den Awards entsprechend gerecht zu werden - möchte ich mich ganz herzlich bei Maren bedanken, von der ich das hier erhalten habe...

Vielen lieben Dank!
Die dazugehörigen Fragen möcht ich aber doch beantworten :)
  1. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte? Nachtisch!
  2. Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder Erscheinung? Persönlichkeit 
  3. Wann hast du den Blog gegründet? Juli 2012 
  4. Welche Person hat dich inspiriert, in dieser Welt mit was neuem anzufangen? mein Freund, der Zuckermann :) 
  5. Verfolgst du viele Blogs? Sehr viele, ja 
  6. Kochst du lieber oder lässt du dich lieber bekochen? Ich koche lieber selber, da weiß ich was drin ist :D 
  7. Welches Buch liest du momentan? Harte Jungs von Florentine Joop 
  8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Schrank überlebt? Meine "Unterhemden", im Sommer total praktisch! 
  9. Was ist dein Lieblingsrezept? Hab keins 
  10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft wichtig? Ehrlichkeit, sonst hat's keinen Sinn
  11. Was ist dein Lieblingsfilm? Gibt zu viele gute Filme, als das ich mir da einen aussuchen könnte. Aber "Mitten ins Herz" oder auch "Walk the Line" :) Oder Juno, My Girl, Herbie (die alten Filme)...

[Neuzugänge] KW 08

 "Als sei es gestern gewesen, rauscht „Puppe“ durch die Neunziger. Es wird nicht gejammert, es wird gefeiert, ein Bier ersetzt das Aspirin, und schlafen können wir später. Punkrock und Kurt Cobain mit Nirvana bilden den musikalischen Background für eine turbulente große Liebe.
Furios und mitten aus dem Leben erzählt Florentine Joop diese Geschichte voller Emotionen, Musik und das Erwachsenwerden." (Infotext (c) Eichborn Verlag)






Dieses Buch habe ich über ein Bloggergewinnspiel des script5 Verlags erhalten. Schon am nächsten Tag war es da :)

"In Jonahs Leben ist nichts mehr, wie es einmal war. Von einem Tag auf den anderen hat er sich auf dem Börsenparkett einen Namen gemacht – und plötzlich liegt die Welt ihm zu Füßen. Er hat alles: Geld, Macht, schöne Frauen. Doch das luxuriöse Leben hat seinen Preis. Zu spät merkt Jonah, dass er Spielball einer perfiden Intrige ist und von mächtigen Feinden gejagt wird. Ein skrupelloser, elitärer Kreis hat es auf ihn abgesehen und treibt ihn bis ins tiefe Herz von Afrika. Dort muss Jonah sich der bitteren Wahrheit stellen: Sein traumhaftes Leben hat sich in einen wahren Albtraum verwandelt. Und es ist noch lange nicht an der Zeit aufzuwachen." (Infotext (c) script5 Verlag)

Freitag, 22. Februar 2013

[Freitagsfüller]


1.  Schon wieder schneit es...
2.  Ich kauf mir als erstes ein Haus, wenn ich mal im Lotto gewinne.
3.  Es ist doch egal welchen TV-Sender man anschaltet, zu gewissen Uhrzeiten läuft nur Mist.
4.  Der Kater weicht heute nicht von meiner Seite, er ist immer in meiner Nähe.
5.  Wo ist die Sonne?
6.  Als ich noch klein war, wollte ich gerne mein eigenes Pferd haben.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf... ja... weiß ich nicht :D, morgen habe ich einen Einkaufsbummel zwecks Dekoration für den neuen Schrank geplant und Sonntag möchte ich das mein Männe nicht zu viel arbeiten muss!

Mittwoch, 20. Februar 2013

[Gewinnspiel] Ich hab gewonnen :D

Da hat's meine Glücksfee heute aber gut mit mir gemeint. Erst wird der neue Schrank geliefert (und das diesmal sogar ohne kaputte Ecken) und dann bekomme ich noch eine Mail vom script5 Verlag, wo mir mitgeteilt wird das ich ein Vorabrezensionsexemplar von "Dead Cat Bounce" von Nic Bennett bekomme!

Jetzt warte ich nur noch auf die Antwort von Karla bzgl. des Gewinnspiels zu "Das ist nicht wahr, oder?" von Jenny Lawson. Ich hatte mich extra nicht bei der LR beworben, da ich schon beim Gewinnspiel mitgemacht habe. Nur wurde in der LR ausgelost, aber ich weiß nicht wie es um die Bloggeraktion steht :/
Hat da jemand was gehört?

Dienstag, 19. Februar 2013

[Blog] Neue Challenges



[Buchvorstellung] Stefanie Ross - Jay - Explosive Wahrheit

Allgemeine Infos:
- Jay - Explosive Wahrheit von Stefanie Ross
- erschienen im Februar 2013 beim Books on Demand Verlag
- ISBN-13: 978-3-8025-8860-0
- Taschenbuch mit 528 Seiten (9,99 Euro)
- Leseprobe: beim Verlag
- Leserunde: LovelyBooks.de
- Serie: ja, zweiter Band (Vorgänger "Luc - Fesseln der Vergangenheit")

"IM VISIER EINES DROGENKARTELLS
Trotz seiner lässigen Art nimmt Jay DeGrasse seinen Job als Special Agent des FBI überaus ernst. Umso mehr frustriert es ihn, dass sein Team im Kampf gegen Drogenimporte aus Mexiko auf der Stelle tritt. Zu allem Überfluss erhält er mit der unnahbaren Elizabeth Saunders auch noch eine neue Chefin. Doch als der Verdacht wächst, dass sich ein Verräter in seinem Team befindet, ist sie bald die Einzige, der er noch trauen kann ..." (Infotext (c) Egmont Lyx)

Montag, 18. Februar 2013

[Montagsstarter]

Auch hier hab ich ne Weile nicht mitgemacht, heute morgen aber sogar schon dran gedacht :D

1. Die Renovierung der Wohnung geht voran.
2. Ich möchte endlich mal wieder ins Schwimmbad.
3. Immer wieder vergesse ich wichtige Sachen und sie fallen mir erst dann wieder ein, wenn es zu spät ist.
4. Mein Freund und meine Tochter sind mir sehr wichtig.
5. Der Pferdefleischskandal wird meiner Meinung nach von einer falschen Perspektive aus betrachtet.
6. Einen Tag ganz für mich allen, ich glaub ich würde nur faul rumliegen :D
7. Ich freue mich schon jetzt auf's Wochenende.
8. In dieser Woche habe ich mir vor allem mal wieder den lästigen Papierkram erledigen vorgenommen und die kommenden zwei Tage soll besonders schön werden.

(c) Martin

Freitag, 15. Februar 2013

[Blog] Umbauarbeiten

Bitte nicht wundern, es kann zwischenzeitlich zu Umbauarbeiten kommen.

Es dreht sich dabei hauptsächlich um die Farbgebung, ich bin das Grün leid :)

Beschwerden bitte rechtzeitig, sonst hab ich am Ende alles umsonst gemacht :D

[Neuzugänge] KW 07

Ich liebe Amazon, besonders die Angebote. So konnte ich für sensationelle 6,99 Euro eine Neuausgabe von Bartimäus kaufen (Hardcover, statt 18,99 Euro)!
Und Autorenpost gab es auch wieder :)

"Absolut sarkastisch, zynisch und auch ironisch beschreibt eine junge Frau ihren Alltag, den sie als Verkäuferin auf der Ebay-Plattform erlebt hat. Jeder bekommt sein Fett weg: Kunden, Rechtsanwälte bzw. Abmahnvereine und Ebay. Doch auch über sich selbst kann Romy Fischer lachen.Bissig, frisch und vor allem frech ist ihre Schreibweise, ihre Erfahrungen in Worte zu fassen."Ich verprügel Kunden bevorzugt mit einem Nudelholz", schreibt Romy Fischer. "Es hat die richtige Größe, liegt hervorragend in der Hand und ist immer griffbereit."Was einige Menschen ahnen, aber nicht wirklich wissen, ist die Tatsache, dass etliche Verkäufer bei Ebay für eine Hand voll Geld eine Menge über sich ergehen lassen müssen - und zwar von allen Seiten.Doch trotzdem heißt es jeden Tag aufs Neue: "Bitte lächeln. Der Kunde ist schließlich König!"A propos König: Kennen Sie schon dieGruppierungen "Der faule Sack", "Der Geizhals", "Der 'Wer bin ich' Typ", "Der Tester", "Der Ungeduldige", "Der Pöbler" und "Der Gestresste", sowie deren Bedeutungen? Nicht? Wussten Sie, wie der Umgang zwischen Ebay und den Verkäufern ist und wie groß die Liebe von Rechtsanwälten und Abmahnvereinen zu den Shopinhabern ist? Auch nicht?Erfahren Sie mehr in diesem Buch, und verpassen Sie keinen einzigen Budenzauber." (Infotext (c) Romy Fischer)
>> Rezension schon vorhanden! 

Und hier ist mein Liebling :D


"Bartimäus, der Dschinn aller Dschinns, darf seine ruhmreiche Vergangenheit präsentieren – die sogar seine späteren Heldentaten mit Nathanael beinahe in den Schatten stellt. Schließlich hat Bartimäus seinerzeit nur den Besten der Besten und Hochwohlgeborenen gedient: Mächtige Magier und wunderschöne Königinnen waren seine Gebieter – und mit dem berühmten König Salomon stand er sogar auf Du und Du ...

Ein spektakuläres Feuerwerk an atemberaubender Spannung, unnachahmlichem Witz und mit einem unwiderstehlichen Helden!
" (Infotext (c) cbj Verlag)

[Freitagsfüller]

 
1.  Es schneit nicht in Hamburgs Süden.
2.  Aber der eiskalte Nebel ist auch nicht die bessere Alternative.
3.  Ein Grund, warum ich unser Aquarium nicht mag - ich find es mittlerweile zu klein!.
4.  Mein neuer Bartimäus (Band 4) ist eine willkommene Ablenkung.
5.  Der Papst hat diese Entscheidung bestimmt nicht allein getroffen.
6.  Ein Leben ohne meine Püppi kann ich mir nicht vorstellen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich Papierkram erledigen geplant und Sonntag möchte ich garnichts tun!



P.S.: Es gibt eine neue Challenge!

Donnerstag, 14. Februar 2013

[Rezension] Romy Fischer - Die Leiden einer jungen Ebay-Verkäuferin


Die Story: Ebay. Das sagt ja schon der Titel des Buches. Und die junge Verkäuferin, die scheinbar wirklich einiges mitmachen musste, ist die Autorin Romy Fischer selbst.
Sie erzählt von ihrer Zeit als Onlineshop-Inhaberin, in dem sie Wolle und weiteres Handwerks-/Bastelzubehör unter anderen über Ebay verkaufen möchte.

Natürlich läuft nicht alles so, wie sie es sich vorgestellt hat, doch damit kann man leben. Womit man nicht leben kann, sind bestimmte Kunden. Und diese scheinen sich auch noch schlagartig zu vermehren!

Mittwoch, 13. Februar 2013

[Blog] Facebook

Mich gibt's nun auch bei Facebook: https://www.facebook.com/InaKzeptabelT

Bin aber mit den Einstellungen noch nicht zufrieden... hat jemand Tipps?

Montag, 11. Februar 2013

[Gewinnspiel] Danger! Beware of this Book!


Ja, ihr habt richtig gelesen!
Mich erreichte heute folgende Email...

"The Bloggess" präsentiert ihre Lebensbeichte!

JennyLawson_Bloggerbadge
Gleich zum Anfang müssen wir alle Blogger ausdrücklich vor diesem Buch "Das ist nicht wahr, oder?" und seinen Risiken und Nebenwirkungen warnen - bitte lest nicht weiter, wenn:
  • Ihr Vegetarier seid
  • Herzprobleme habt
  • hochschwanger seid
  • politisch korrekte Lektüre bevorzugt
  • jünger als 14 oder älter als 99 seid
  • erbliche Vorbelastungen habt
Die Lebensbeichte der Bloggess Jenny Lawson kann ausserdem unter Umständen aufgrund von unvorhersehbaren Lachanfällen und Einblicken in ein psychisch verwirrtes Leben schlimme Folgen haben:
  • Sehstörungen, trockene Schleimhäute sowie beschleunigte Herztätigkeit
  • Lichtempfindlichkeit bei direkter Sonneneinstrahlung
  • Unruhe, Erregung und Erhöhung des Augeninnendrucks
  • Schlafstörungen bis zur Beendung des Buches
***
Lawson
Täterbeschreibung:
Als Kind wollte Jenny Lawson nur eines: sein wie alle anderen. Ihr großherziger, aber atemberaubend unausgeglichener Vater – ein Mann im Tierpräparatoren-Business, der seine Erziehungsmethoden mit selbst erlegten Tierhandpuppen vermittelt – wusste dies zu verhindern. Wer als Kind in selbstgemachten Kartoffelsack-Winterschuhen herumläuft und zum Geburtstag eine Wanne voller Grauhörnchen bekommt, kann nicht sein wie alle anderen. Ihre psychischen Probleme lebt sie als "The Bloggess" auf ihrem Blog online aus und erreicht inzwischen mit ihrem Blog weltweit monatlich über 3 Millionen Leser.
Die Leseprobe bestätigt - bitte erst die Warnhinweise lesen!
Da ich mich immer wieder gerne für meine für meine Leser einsetze und aufopfere, habe ich mich dazu entschlossen mich für eines der 10 Leseexemplare zu bewerben... Nein, ich habe keine Angst! Vielleicht ein bisschen... wirklich nur ein bisschen!!!

Sonntag, 10. Februar 2013

[Gewinnspiel] Nic Bennett - Dead Cat Bounce

Der script5 Verlag verlost mal wieder - exklusiv für Blogger - ganze 10 Vorab-Rezensionsexemplare des neuen Buches "Dead Cat Bounce" (Debütroman von Nic Bennett)!


Inhaltsangabe:
"In Jonahs Leben ist nichts mehr, wie es einmal war. Von einem Tag auf den anderen hat er sich auf dem Börsenparkett einen Namen gemacht – und plötzlich liegt die Welt ihm zu Füßen. Er hat alles: Geld, Macht, schöne Frauen. Doch das luxuriöse Leben hat seinen Preis. Zu spät merkt Jonah, dass er Spielball einer perfiden Intrige ist und von mächtigen Feinden gejagt wird. Ein skrupelloser, elitärer Kreis hat es auf ihn abgesehen und treibt ihn bis ins tiefe Herz von Afrika. Dort muss Jonah sich der bitteren Wahrheit stellen: Sein traumhaftes Leben hat sich in einen wahren Albtraum verwandelt. Und es ist noch lange nicht an der Zeit aufzuwachen. 

„Dead Cat Bounce“ ist der erste von zwei Bänden"" ((c) script5)

[Blog] Kleine Designänderung

Ab sofort erhalten Rezensionen den am Ende der kurzen Zusammenfassung der Story einen Link

"» Jetzt die ganze Rezension plus Bewertung lesen"

Ich hab mich jetzt einfach mal dazu entschlossen, vielleicht mach ich das auch rückgängig...

Vorteil für mich: ich seh wie beliebt die einzelne Rezension ist und kann mich entsprechend orientieren.
Vorteil für euch: ihr müsst weniger scrollen

Meinungen? Was meint ihr?

[Rezension] Florian Kührer - Vampire

Mal keine Leserunde bei LovelyBooks.de, sondern ein Rezensionsexemplar von BloggdeinBuch.de!

Das Thema: Vampire. Das sagt der Titel ja nun auch schon aus. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Untote? Mythen?
Florian Kührer hat es sich zur Aufgabe gemacht uns einen detaillierten Hintergrund zu dem ganzen Hype zu geben.
Dabei beschäftigt sich das Buch nicht nur mit dem neuerlichen Geschichten rund um Edward und Bella. Nein, hier geht man weit in die allgemeine Geschichte zurück, denn der Mythos Vampir besteht schon wesentlich länger - man kann ihn bis rund zum 12. Jahrhundert zurückverfolgen.

Wie nun alles seinen Zusammenhang findet und welche Begrifflichkeiten eine wichtige Rolle spielen, wo man welche Art Vampir findet - das alles kann man in diesem Buch nachlesen.

Samstag, 9. Februar 2013

[Rezension] Angela S. Choi - Hello Kitty muss sterben

Mein ersten Wanderbuch - war ganz okay. Ich hab leider die Runde ein bisschen nach hinten verzögert, aber ich hoffe die anderen Teilnehmer nehmen mir es nicht übel :)

"Sean setzte mich zu Hause ab. An dem Abend dankte ich Jesus dafür, das er Sean einfach so vor dem Restaurant hatte aufkreuzen lassen. Ich fragte mich nicht, warum Sean dagewesen war. Vor allem aber war es mir gleichgültig." (S. 74 (c) Randomhouse)

Zur Story: Die Chinesin Fiona Yu, kurz Fi, ist 28 Jahre alt und lebt noch zu Hause bei ihren Eltern in Kalifornien. Sie ist Firmenanwältin, arbeitet dabei viel und gern und ist überzeugter Single. Doch ihr Vater möchte das gern ändern, denn schließlich muss man mit 28 verheiratet sein und die Kinderplanung angehen. Doch Fi sieht das ganz anders, sie möchte weder einen Mann noch Kinder. Das einzige was sie möchte, ist ein Hymen (auch als Jungfernhäutchen bekannt). Denn das fehlt ihr seit Geburt an.
Ein Arzt ist schnell gefunden, entpuppt sich dieser doch als ihr alter Schulfreund Sean, den sie zuletzt vor 16 Jahren gesehen hat. Die beiden kommen sich wieder näher, aber völlig anders als man es sich vorstellen mag...

Freitag, 8. Februar 2013

[Freitagsfüller]

Lang, lang ist's her...
1.  Am Rosenmontag werde ich nicht feiern oder ähnliches. Macht man in Hamburg einfach nicht.
2.  Ich brauch neue Nagellacke, ich hab so wenige davon (z.Z. 17 Stück).
3.  Einer meiner Träume ist eine Weltreise zu machen (aber erst im Rentenalter, ich will ordentlich Zeit haben!!).
4. Den restlichen Tag werde ich ruhig und friedlich verbringen.
5.  Schnarchen nervt, aber man kann damit leben (sowohl als Täter wie auch als Opfer).
6.  Woher kommt eigentlich der Ausdruck "den Löffel abgeben"?
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Badewannenrelaxmitlesenabend, morgen habe ich einen Burito/Tacco-Abend mit Freunden geplant und Sonntag möchte ich erst mal abwarten!

[Rezension] Ria Klug - Lausige Mauscheleien

Ganze zwei Tage habe ich für diese Fortsetzung der Nel-Arta-Krimi Serie gebraucht, denn auch hier hat es Ria Klug wieder einmal geschafft den Leser zu fesseln und in Nels Welt eintauchen zu lassen...

Zur Story: Vorweg: dies ist der dritte Band! Spoiler könnten enthalten sein! Nel Arta, transsexuell und schon sehr vom Leben geprägt, arbeitet nach einer turbulenten Zeit nun mehr oder weniger bodenständig beim Gesundheitsmagazin Prosana. Und genau diese führt sie an einem folgenschweren Nachmittag zu einer Pressekonferenz des Dunantklinikums. Dieses soll von den weit verbreiteten Aeskulap-AG übernommen werden.
Doch scheinbar läuft bei dieser Übernahme einiges nicht ganz legal und korrekt ab. Bereits auf der Pressekonferenz kommt es zu Unruhen, die am späten Nachmittag mit einem Mord an Nels aufmüpfigen Kollegen Nick Radek enden. Aber wem ist er zum Opfer gefallen?
Erst am nächsten Tag erfährt Nel vom Mord und ist schockiert - zumal der Verstorbene ihr Nachrichten hinterlassen hat, die er kurz vor seinem Tod verschickt haben muss. Nel beginnt sich mit dem Fall zu beschäftigen, stößt allerdings sehr schnell auf hohen Widerstand und alte Bekannte...

Dienstag, 5. Februar 2013

[Blog] Musste mal sein...

Soooooooo!

Nach langer Pause habe ich es heute endlich mal wieder geschafft den Blog ein wenig zu aktualisieren. Dabei gab es einige Seiten-Updates (besonders die Mama und Challengeseiten...) sowie eine Veröffentlichung der bisherigen Bilder zum Thema "52 Pics of a year".

[Neuzugänge] KW 06


[Rezension] Sebastian Gehrmann - Stresstest

So, endlich komme ich mal wieder zu einer Rezension! Das Buch habe ich vor Weihnachten schon beendet, aber bis heute keine Zeit gehabt, leider. Denn es lohnt sich.


Die Story: Lukas und Sophie könnten eigentlich nicht unterschiedlicher sein - er ist Comiczeichner und lebt in den Tag hinein, sie ist auf Karriere und Wohlstand bedacht. Doch eine Sache wird die beiden nun für immer miteinander verbinden, denn Sophie wird ungeplant schwanger.
Doch auch wenn Sophie den Eindruck erweckt als wäre ihr nichts wichtiger als ihre Karriere, ändert sich dies schnell. Überlegungen ob die beiden das kind behalten oder nicht, kommen eigentlich garnicht erst auf. Und so beginnt für Sophie eine anstrengende Zeit mit Übelkeit, Unwohlsein und Unzufriedenheit... eben typisch schwanger. Aber nicht nur für Sophie wird es eine turbulente Zeit, auch Lukas muss diesen "Stresstest" erst einmal bestehen und gleichzeitig erwachsen werden. Garnicht so einfach!