Donnerstag, 21. März 2013

[Rezension] Stefanie Ross - Jay - Explosive Wahrheit

Zugegeben, für dieses Buch habe ich etwas länger gebraucht und sogar zwei weitere Bücher zwischendrin gelesen.

Die Story: Jay DeGrasse arbeitet als FBI Special Agent an einem Fall aus der Drogenszene. Leider scheint hier alles zum Stillstand gekommen zu sein, da sich ein Maulwurf breit gemacht hat. Das Team kommt auch mit der neuen Vorgesetzten Elizabeth Saunders nicht weiter. Zudem sind sich Elizabeth und Jay nicht gerade einig, Streit und Diskussion stehen an der Tagesordnung.
Doch dies ändert sich alles, nachdem sich Elizabeth endlich langsam öffnet - und das nicht nur dem Team selbst gegenüber, sondern speziell auch Jay.
Auch er merkt langsam, das seine Chefin garnicht so übel ist...
Was ein unverfänglicher Beginn einer Liebesbeziehung zwischen den beiden sein könnte wird allerdings zu einer Schnitzeljagd. Denn kaum werden sich Beth und Jay ihrer Gefühle bewusst, werden sie Opfer eines Anschlags. Und damit scheint auch der Maulwurf im Team klar zu sein - ein alter Freund von Jay... Doch was hat er mit dem Drogenboss zu tun?



Der Stil: Die Geschichte wird von einem Er-Erzähler geschildert, wobei man sich zwischenzeitlich in der Gedankenwelt von Jay und Beth wiederfindet. Die Kapitellänge war mir teilweise zu viel, wobei ich aber auch keine Ahnung habe wie man es hätte besser machen können. Auch wenn das Buch mit rund 520 Seiten recht dick ist, so kommen keine "unnötigen" Szenen vor. Ich finde, hier hat Stefanie Ross einen wirklich sehr gelungen Ausgleich zwischen Informationen, Action, Spannung und Romantik geschaffen.
Auch die Charaktere sind sehr detailliert beschrieben, was aber wohl auch am Vorgänger des Buches liegt. Denn "Jay - Explosive Wahrheit" ist der zweite Band aus der Reihe der DeGrasse Brüder. Jeder hat so seine Eigenarten, trotzdem funktioniert das Zusammenspiel immer gut.
Action und Thriller kommen in diesem Buch nicht zu kurz, dank der Berufswahl der Brüder. Egal ob SEAL, FBI oder Anwalt, alle haben ein sehr spannendes Leben. Langeweile kommt hier nicht auf!

Mein Fazit: Dies war mein erster "Romantic Thrill" und ich bin wirklich begeistert. Zwar hatte ich Startschwierigkeiten, die verflogen aber doch recht schnell.
Nachdem ich nun den zweiten Teil gelesen habe, möchte ich auch gerne den ersten Teil lesen (momentan als Ebook verfügbar). Und bereits etwa Mitte des Jahres wird der dritte Band als Printausgabe erscheinen.


Note: (87%)


Allgemeine Infos:
- Jay - Explosive Wahrheit von Stefanie Ross
- erschienen am 14. Februar 2013 bei Egmont LYX
- ISBN-13: 978-3-8025-8860-0
- Taschenbuch mit 528 Seiten (9,99 Euro)
- Reihe: ja, zweiter Band (erster Band: Luc - Fesseln der Vergangenheit)
- Leseprobe: beim Verlag
- Leserunde: bei Lovelybooks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen