Freitag, 28. Juni 2013

[Rezension] Sheryn George - Meine allererste Scheidung

Vorweg: nochmal vielen Dank an Paralauscher für den Buchgewinn! Auch wenn mich das Buch leider so garnicht überzeugen konnte, im Regal siehts trotzdem gut aus :D

Die Story: Caitlin Cooper, kurz Cait, ist verheiratet, zweifache Mutter und arbeitet Vollzeit bei einem TV-Sender. Gerade erst hat sie mit ihrer neuen Sendung einen weiteren großen Erfolg gelandet, da wird sie hart auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Durch die Arbeit hatte sie kaum Zeit für ihre Familie und das rächt sich nun - ihr Ehemann hat eine Affäre. Aber nicht mit irgendjemanden, nein... ausgerechnet ihre eigene Assistentin hat sie hintergangen. Und als Sahnehaube oben auf muss Cait auch noch erfahren, dass ihre neue Rivalin schwanger ist.
Wie der Buchtitel schon verrät, lässt Cait das nicht auf sich sitzen und will die Scheidung. Doch wer Jahre zusammen gelebt und eine Familie gegründet hat, trennt sich nicht einfach.


Montag, 17. Juni 2013

[TAG] 11 Fragen

Nachdem ich den TAG immer wein wenig vor mir her geschoben habe, setze ich mich nun mal daran :)

Bekommen habe ich den TAG schon vor einigen Tagen (fast zwei Wochen :D) von Kiki
Es geht dabei um elf Fragen die beantwortet werden sollen. Hat man dies erledigt, soll man den TAG an zehn weitere Blogger weiterreichen - nachdem man sich elf neue Fragen ausgedacht hat. Einzige Bedingung: die Blogger dürfen nicht mehr als 200 Leser haben, denn dieser TAG soll unter anderem dazu dienen die jeweiligen Blogger ein wenig bekannter zu machen.

Nun zu den elf Fragen, die Kiki sich ausgedacht hat...
  1. Liest du oft mehrere Bücher gleichzeitig? - Nein, bzw. in letzter Zeit kam es vielleicht mal vor. Aber Fan davon bin ich garnicht. Ich komme dann immer ein wenig durcheinander und hab das Gefühl dem Buch nicht gerecht zu werden.
  2. Welches ist dein Lieblingsgenre? - Sowas habe ich nicht. Ich lese einfach das, auf was ich Lust habe. Oft sind es dann Thriller oder auch Fantasyromane.
  3. Trilogien - Segen oder Fluch? - Kommt darauf an... wenn bereits alle erschienen sind, dann definitiv Segen! :D
  4. Wenn du ein Charakter aus deinem Lieblingsbuch sein könntest, wer wärst du und warum? - Da ich kein Lieblingsbuch habe, muss ich da erst mal ein wenig überlegen... aber ich denke, ich wäre gerne Bartimäus, der Dschinn. Einfach mal tun und lassen was man will, herrlich
  5. Suchst du manchmal Bücher nur wegen dem schönen Cover aus? - Natürlich. Immerhin ist es das erste, was man sieht. Auch wenn der Klappentext vielleicht nicht ganz überzeugt, dann tut so ein Cover schon sein übriges. 
  6. Wo ist dein Lieblingslese-Ort und warum? - Das ist immer noch der Sessel im Wohnzimmer. Er ist so wundervoll vielseitig. Mit Hocker, ohne Hocker, gerade sitzen, Beine über die Lehne... da geht einfach (fast) alles
  7. Gab es ein Buch, das dich so gefesselt hat, das du es komplett in Eins durchgelesen hast? Welches? - Ja, das war Feuchtgebiete von Charlotte Roche. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wieso, aber ich konnte das Buch einfach nicht mehr weglegen.
  8. Schreibst du über jedes gelesene Buch eine Rezension? - Ja, seit ich meinen Blog habe. Vorher habe ich nur "Buchzusammenfassungen" in der Schule geschrieben. Ohne Blog hatte ich keine Plattform, denn Amazon und Co. sind meiner Ansicht nach nicht wirklich dafür gemacht...
  9. Liest du jedes Buch zu Ende? Egal ob gut oder schlecht? - Nein, es gibt durchaus Bücher die vorher abgebrochen habe. Ich versuche zwar immer mich durch das Buch zu kämpfen, doch manchmal macht es einfach keinen Sinn...
  10. Gehst du auf Buchmessen oder Vorlesungen von Schriftstellern? - Ich würde gerne auf die Buchmessen, aber meist sind die einfach zu weit weg. Und ohne Auto, aber dafür mit Kind ist es nicht wirklich einfach. Vorlesungen sind für mich nicht so interessant, auch wenn der Autor selbst liest.
  11. Welches Buch war wirklich so gut, das du es jedem weiterempfehlen würdest? - Da fallen mir spontan zwei Bücher ein. Zum einem "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" von Rachel Joyce und dann ist da noch "Der Junge, der Träume schenkte" von Luca Di Fulvio.
Und jetzt kommen meine elf Fragen, die von den zehn ausgesuchten Bloggern beantwortet werden sollen...
  1. Welchem Buch hast du zuletzt die Höchstpunktzahl vergeben und wieso?
  2. Und welchem die bisher schlechteste Bewertung?
  3. Gibt es ein Ritual das du beim Lesen einhälst? Zum Beispiel einen Kaffee trinken, ein Stück Schokolade essen oder ähnliches?
  4. Liest du gerne im Freien (zum Beispiel am See, im Park, ...)?
  5. Hast du noch Bücher aus deiner Kindheit im Regal, wenn ja welche?
  6. Wieviele Bücher stehen in deinem Regal, die verfilmt worden sind? Welche?
  7. Besitzt du Sachbücher? Welche?
  8. Behälst du deine Bücher oder verkaufst du sie auch?
  9. Hast du schon gebrauchte Bücher gekauft? Wenn ja wo?
  10. Hast du schon mal eine Graphic Novel gelesen? Wenn ja welche?
  11. Auf welchem Weg hat dein aktuelles Buch seinen Weg zu dir gefunden?
Und an diese Blogger gebe ich den TAG weiter...
So, mehr habe ich leider nicht gefunden. Klar, ich könnte an die hundert Blogger oder mehr taggen... aber die meisten in meiner Liste haben die 200 Leser mittlerweile geknackt.

Viel Spaß beim Antworten :)

Samstag, 15. Juni 2013

[Rezension] Wolf Serno - Die Medica von Bologna

Die Story: Carla wird 1552 in Bologna (Italien) geboren und hat schon als Kind das Gefühl, das etwas mit ihr nicht stimmt. Und leider wird ihr das auch schon sehr früh gezeigt, durch die Kundinnen ihrer Mutter. Diese schrecken vor Carla zurück, da sie das "Mal des Teufels" trägt (ein so genanntes Feuermal, welches ihr Gesicht zur Hälfte bedeckt).
In dieser sehr christlichen Zeit ist es für ein Mädchen wie Carla nicht einfach. Auch nicht, nachdem sie von ihrer Mutter das Schneiderhandwerk erlernt hat und sich sogar mit einem ehemaligen Nachbarsjungen namens Marco verloben konnte.
Carla will mehr, sie will nicht nur einfache Hausfrau und Mutter werden. Da kommt es ihr ganz recht, das Marco Medizin studieren will. Schnell merkt Carla wie interessant dieses Thema ist und schleicht sich sogar auf den Campus - auch wenn dies den Frauen untersagt ist. Marco bringt sie dazu, bei den Nonnen im Kloster als medizinische Hilfe zu arbeiten. Doch auch diese Arbeit erfüllt sie nicht, Carla will immer mehr. Nachdem Marco tragisch ums Leben gekommen ist, ist Carla auf sich allein gestellt... doch sie weiß, wie sie etwas aus ihrem Leben machen kann und will.


Sonntag, 9. Juni 2013

[Rezension] Dorthe Landschulz - Lachmöwen kennen keine Witze

Die Story: Dieses Büchlein entstand aufgrund einer Idee der Autorin Dorthe Landschulz. Mit ihrer Facebookseite "Ein Tag - Ein Tier" ist sie bisher sehr erfolgreich mit rund 5000 Likes und hat nun diese Grundidee auf Papier auf's Papier bringen lassen.
Und worum geht es? Wie ihr schon gelesen habt, geht es um Tiere. Aber nicht einfach um irgendwelche Tiere! Hier finden sich Googlehupf, der Ladenhüter als auch die Riesenschildkröte. Das ihr diese Tiere nicht kennt macht überhaupt nichts - sie existieren so ja auch nicht. Doch Dorthe Landschulz erklärt gerne, was an den Tieren so besonders ist!



Samstag, 8. Juni 2013

[Rezension] Jonathan Stroud - Bartimäus - Der Ring des Salomo

Vorweg: dies ist der vierte Band der Bartimäus-Reihe und kann daher Spoiler enthalten.

Die Story: Mittlerweile weiß man, wie Bartimäus so drauf ist. Und man weiß auch, das er jede Chance nutzt, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Genau das hat er vor, als er zur Zeit des jungen Salomo von eine seiner Zauberer in den Dienst gerufen wird. Doch so einfach kann er sich hier nicht davon stehlen, Bartimäus tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste und macht sich auch noch einen Spaß daraus. Aber Bartimäus hat die Rechnung ohne die Untergegeben von König Salomo gemacht. Denn einer seiner Zauberer, Khaba der Grausame, hat nichts Gutes vor.
Als Bartimäus allerdings auf ein seltsames Mädchen namens Asmira trifft, das ganz eigene Pläne schmiedet, muss er sich entscheiden. Eine so einfache Entscheidung wie er sich zu Anfang noch denkt, ist es allerdings nicht...


Sonntag, 2. Juni 2013

[Statistik] Mai 2013

Gelesene Bücher ⇒ 5
Gelesene Seiten ⇒ 1556

davon...
SuB 0
neu gekauft ⇒ 1
Rezensionsexemplare ⇒ 3
Geschenke ⇒ 0 
Gewonnen ⇒ 0
Getauscht ⇒ 0
Geliehen ⇒ 0
Wanderbuch ⇒ 1

Angefangen (aber noch nicht beendet) ⇒ 1
Insgesamt verfasste Rezensionen ⇒ 5


Liebling des Monats